Kontakt | Suchen | Sitemap | Home

Museum für Kommunikation, Schwarzenburg

Depot Museum für Kommunikation, Schwarzenburg

Im Depot des schweizerischen Museums für Kommunikation ist alles was mit Transport und Kommunikation zu tun hat sicher gelagert - von der Gotthardkutsche über manuelle Telefonzentralen
bis zum 1."NATEL" - Mobiltelefon.

Um die sehr strengen Anforderungen bezüglich Raumklima zu erfüllen, wurde auf eine "low-Tech" Lösung mit minimaler technischer Raumluftkonditionierung, dafür einer umso besseren, feuchte- und temperaturausgleichenden Gebäudehülle gesetzt. Es entstand ein Holzbau mit Decken aus Brettstapelelementen mit optimaler Feuchteregulierung.

Bauherr:Schweizerische Stiftung für die Geschichte der Post und Telekommunikation
ArchitektPatrick Thurston, Architekt BSA, Bern
Holzbauer:Remund Holzbau AG, Schwarzenburg
Unser Beitrag:Holzbauingenieurarbeiten, Tragwerksentwurf, statische Berechnung, Submission,
Ausführungsplanung und - begleitung